Alzheimer-Forschungspreis

Die Hans und Ilse Breuer-Stiftung vergibt seit 2006 jährlich oder spätestens alle zwei Jahre den mit 100.000 Euro deutschlandweit höchstdotierten Alzheimer-Forschungspreis. Er wird Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verliehen, die herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Alzheimer-Forschung oder ähnlicher Demenzerkrankungen erbringen.

 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.