Prof. Dr. Paul Saftig

Spenden & Helfen

Prof. Dr. Paul Saftig

Prof. Dr. Paul Saftig
 

"The physiological function of the Alzheimer’s disease relevant secretases"

 

Projektbeschreibung

 

Lebenslauf

Name Prof. Dr. Paul Saftig
Geburtsort Hennef (Sieg)
Gbeurtsdatum 02.09.1962
   
seit 2001 Professor (C3) und Direktor des Biochemischen Instituts der Christian-Albrechts-Universität-Kiel
2000 Habilitation in Biochemie, Universität Göttingen
1994-2000 Research Assistant an der Universität Göttingen
1991-1994 Doktorarbeit an der Universität Göttingen; Biochemie II; Prof. K. von Figura: "In vivo functions of lysosomal proteins"
1989-1990 Diplomarbeit am Institut für Medizinische Microbiologie (Universität Göttingen), Prof. Dr. W. Büttner
 1984-1989 Studium der Biologie an den Universitäten Bonn und East Anglia, Norwich (Great Britain)


Zu ausgewählten Publikationen von Prof. Dr. Paul Saftig

 

Newsletter

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter der Hans und Ilse Breuer-Stiftung bestellen und sich regelmäßig über die Entwicklungen sowie aktuelle Preisträger der Stiftung informieren.