Termine

 27.6.2015 von 13.00-17.00 Uhr (Achtung geänderter Termin!)

„Der Demenz offen begegnen – Tag der offenen Tür“

Ab 13 Uhr bietet das StattHaus Gelegenheit, das StattHaus zu besichtigen und die darin befindlichen Bereiche und Angebote kennenzulernen. In der Cafeteria gibt es Kaffee & Kuchen, dazu werden Live-Musik sowie Führungen angeboten. Parallel wird das StattHaus an diesem Tag als besonderes Objekt beim „Tag der Architektur“ zu begutachten sein. Wer sich für die Räumlichkeiten der Wohngemeinschaft interessiert, bitte anmelden. Vielen Dank!


Fortbildungen

„Achten, Akzeptieren, Aktivieren – Menschen mit Demenz begegnen und begleiten. Ein Kurs für ehrenamtliche Helfer in der Demenzbetreuung“? Mit thematischen Impulsen und Gelegenheit zur Reflexion.


1. Einheit: 29.06.2015 (Kennenlernen, Bearbeitung der Fragestellungen wie „Warum engagiere ich mich für Menschen mit Demenz“, „Was reizt mich gerade an der Organisation/am Projekt XY“, „Was ist für mich das Besondere an der Tätigkeit“, etc.)


2. Einheit: 05.10.2015 (Umgang mit Betroffenen, die sich in unterschiedlichen Phasen der Demenz befinden und was das für die Kommunikation und den Umgang heißt)


(jeweils 18-20.15 Uhr = jeweils 3x45min. mit kurzer Pause)

29.09.2015 bis 10.11.2015, jeweils dienstags von 17.00 – 19.00 Uhr


„Mit Demenz leben – mehr wissen, besser (be)handeln“ – Informationsseminar für Angehörige und Interessierte


7-teilige Seminarreihe mit folgenden Inhalten: Medizinische Grundlagen (Symptome, Diagnostik, Therapie), Innensichten und daraus folgende Umgangs- und Kommunikationsformen, Alltagsbeschäftigung, Selbstsorge für Angehörige, Vorsorgevollmachten und Patientenverfügung, Abschied und Trauer, Informationen zu örtlichen Unterstützungsangeboten. Teilnahme kostenlos, um Anmeldung wird gebeten.

Vorträge

Donnerstag, 02.07.2015 um 17.30 Uhr

Wie offen dürfen und können Einrichtungen sein? Rechtliche Grundlagen und Informationen zu freiheitsentziehenden Maßnahmen
Vortrag von Dr. Till Glauner (Leiter Psychiatrie Sana Klinikum Offenbach) mit Gelegenheit für Fragen und Diskussion

Donnerstag, 27.08.2015 um 17.30 Uhr
Was wir am Lebensende brauchen – Mit dem richtigen Wissen sterbende Menschen mit Demenz besser begleiten
Vortrag der Ökumenische Hospizgruppe Offenbach gemeinsam mit einem Palliativteam

Dienstag, 22.09.2015 um 17.30 Uhr
Diabetes und Demenz – was hat das miteinander zu tun? Und was bedeutet es für Betroffene, Ärzte, Therapeuten?
Vortrag von Dr. Christian Klepzig, Diabetologe


Sonstiges

StattHaus Musiksommer „Kaffee mit Schuss“ – Kaffeenachmittage mit Livemusik

Termine:
Sa, 27.06. im Rahmen des Tags der offenen Tür
So, 26.07.
So, 30.08.
So, 20.09. zum Welt-Alzheimertag, mit bekannten Oldies aus den 50er, 60er & 70er`n
(Beginn jeweils 15.00 Uhr, Ende ca. 17.00 Uhr):

Darüber hinaus bietet das StattHaus Betreuungs- und Bewegungsangebote für Betroffene und zur Entlastung von pflegenden Angehörigen an: Jeden Dienstag von 10.00 – 13.00 Uhr trifft sich eine Gruppe zum Spazierengehen und für Gespräche, jeden Donnerstag ab 10.00 Uhr gibt es kräftigende Gymnastik mit Yoga-Elementen im Sitzen und Stehen und je nach Können. Die Betreuungsleistungen können nach Antragstellung bei den jeweiligen Krankenkassen und im Rahmen von niedrigschwelligen Betreuungsleistungen finanziert bzw. gefördert werden. Eine Angehörigen-Gesprächsgruppe trifft sich jeweils am ersten Dienstag im Monat von 17.00 bis 18.30 Uhr. Interessierte an den Angeboten bitte anmelden.


Aktuelle Neuigkeiten und Termine finden Sie auch auf www.breuerstiftung.de/statthaus-offenbach. Informationen, Beratung, Fragen und Anmeldungen unter 069 / 2030 5546 oder statthaus-of@breuerstiftung.de

 

Newsletter

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter der Hans und Ilse Breuer-Stiftung bestellen und sich regelmäßig über die Entwicklungen sowie aktuelle Preisträger der Stiftung informieren.