Die Hans und Ilse Breuer-Stiftung ist Hessens Stiftung des Monats

Spenden & Helfen

Die Hans und Ilse Breuer-Stiftung ist Hessens Stiftung des Monats

Auszeichnung der Frankfurter Hans und Ilse Breuer-Stiftung durch Staatssekretär Michael Bußer als Stiftung des Monats im StattHaus Offenbach

© Copyright Bernd Georg

Auf dem Foto sind zu sehen (v.l.n.r.): Peter Schneider, Bürgermeister Offenbach Peter Breuer, Vorsitzender des Kuratoriums der Hans und Ilse Breuer-Stiftung Michael Bußer, Staatssekretär, Sprecher der Landesregierung Hessen Jutta Burgholte-Niemitz, Projektleiterin StattHaus Offenbach Roland Bergfeld, Vorstand der Hans und Ilse Breuer-Stiftung

 

 

Staatssekretär Michael Bußer hat die Frankfurter Stiftung im „StattHaus Offenbach“ ausgezeichnet

Offenbach/Wiesbaden, 25. Februar 2015 – Die Hans und Ilse Breuer-Stiftung ist Stiftung des Monats Januar 2015. Der Sprecher der Landesregierung, Staatssekretär Michael Bußer, hat die Auszeichnung anlässlich eines Besuchs im „StattHaus Offenbach“, einem Wohn- und Beratungsprojekt der Stiftung für Demenzkranke, überreicht. Nach einem Rundgang durch die Einrichtung sagte der Staatssekretär: „Die Stiftung setzt sich theoretisch und praktisch mit dem Thema Demenz auf höchstem Niveau auseinander, das zeigt die erfolgreiche Arbeit im ‚StattHaus Offenbach‘. Gerade weil die Einrichtung als Begegnungsstätte für Demenzpatienten und gesunde Menschen konzipiert ist, hilft sie, Ängste vor der Krankheit abzubauen. Gleichzeitig bleiben Betroffene und ihre Angehörigen mit der Krankheit nicht allein, sondern in der Mitte unserer Gesellschaft. Für dieses Engagement bin ich den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Offenbach und bei der Stiftung sehr dankbar.“


Die Hans und Ilse Breuer-Stiftung wurde im Jahr 2000 von dem Unternehmer Hans Breuer gegründet. Durch die gezielte Förderung wissenschaftlicher Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Ursachen-, Diagnose- und Therapieforschung will sie auch dem Anstieg der Demenzerkrankungen entgegenwirken. Die Breuer-Stiftung verfolgt außerdem das Ziel, die Lebenssituation von Betroffenen und ihren Angehörigen spürbar zu verbessern. Durch die Unterstützung von verschiedenen Projekten aus den Bereichen Versorgung, Betreuung und Therapie fördert sie die Entwicklung von alternativen Wohnformen und Methoden, die die Lebensqualität von Menschen mit Demenz maßgeblich verbessern und Angehörigen den Umgang mit der Krankheit erleichtern.

Ein wichtiger Schwerpunkt der Hans und Ilse Breuer-Stiftung ist die Forschungsförderung. Seit 2006 vergibt sie jährlich den mit 100.000 Euro deutschlandweit höchstdotierten Alzheimer-Forschungspreis an Wissenschaftler, die herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Alzheimer-Forschung oder ähnlicher Demenzerkrankungen erbringen. Darüber hinaus setzt sich die Stiftung für ein wissenschaftliches Netzwerk auf dem Gebiet der Alzheimer-Krankheit ein. Um den akademischen Nachwuchs auf dem Gebiet der Alzheimer-Forschung in Deutschland zu fördern, vergibt die Hans und Ilse Breuer-Stiftung seit 2006 bis zu drei Promotionsstipendien pro Jahr für herausragende Leistungen. Auch die jährliche Alzheimer-Konferenz, das „Eibsee-Meeting“, wird von der Stiftung finanziert.

Hintergrund:

Durch die Auslobung der „Stiftung des Monats“ werden vom Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier besonders engagierte Stiftungen und ihre Projekte präsentiert, die den Bürgerinnen und Bürgern in Hessen als Anregung für ähnliches ehrenamtliches Engagement vorgestellt werden. Auf diese Weise sollen weitere Impulse für die Entwicklung der Stiftungslandschaft in Hessen erfolgen. Die Stiftungen des Monats werden auf den Internetseiten www.stiftung-hessen.de des hessischen Stiftungsportals vorgestellt. Mit der Würdigung ist ein Anerkennungsbetrag von 500 Euro verbunden, der – ganz im Sinne der Nachhaltigkeit – dem Stiftungskapital zufließen soll. Er ist symbolischer Ausdruck der Wertschätzung des Einsatzes der Stiftenden und ihrer ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Spendenkonto Forschungsförderung:
Hans und Ilse Breuer-Stiftung
Kontonummer 2192431 042
BLZ 502 200 85
UBS Deutschland AG
IBAN DE91 5022 0085 2192 4310 42
BIC SMHBDEFF

Spendenkonto Betroffenenhilfe:
Hans und Ilse Breuer-Stiftung
Kontonummer 2192431 059
BLZ 502 200 85
UBS Deutschland AG
IBAN DE20 5022 0085 2192 4310 59
BIC SMHBDEFF

Weitere Informationen zur Hans und Ilse-Breuer-Stiftung auf der Website: http://www.breuerstiftung.de/

Informationen zum Demenzzentrum StattHaus Offenbach, Veranstaltungen und Termine: www.breuerstiftung.de/statthaus-offenbach

Pressekontakt:
Uli Kuhn, Uli Kuhn Consulting,Telefon 0178 / 322 01 82, uli.kuhn@ukuhn-consulting.de
 

 

Newsletter

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter der Hans und Ilse Breuer-Stiftung bestellen und sich regelmäßig über die Entwicklungen sowie aktuelle Preisträger der Stiftung informieren.