Aufbau einer SPR/MS Einheit

Aufbau einer SPR/MS Einheit

In einem weiteren Projekt, welches von der Hans und Ilse Breuer-Stiftung gefördert wird, werden die Ursachen der Alzheimer Krankheit mit biochemischen und molekularbiologischen Methoden erforscht. Die Spende der Stiftung hat es den Berlinern Forschern um Prof. Gerd Multhaup erlaubt, eine unterstützende Forschungseinheit zu etablieren, die interdisziplinär arbeitet und dabei Struktur- und Funktionsanalysen (Techniken der Oberflächen Plasmon Resonanz - kurz SPR - und der Massenspektronomie) liefert. Ziel ist es, die für die Krankheit verantwortlichen Proteinkomplexe zu analysieren und damit einen Weg aufzuzeigen, wie die Krankheit verhindert, verlangsamt oder geheilt werden kann.

Erste Erfolge sind durch Veröffentlichungen belegt, die in Zeitschriften wie Journal of Biological Chemistry oder EMBO erschienen sind.

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.