Geldauflagen

Geldauflagen

Geldauflagen sind bei uns in guten Händen. Unsere Projekte helfen, die Lebenssituation von Betroffenen und ihren Angehörigen spürbar zu verbessern. Durch die Unterstützung von verschiedenen Projekten aus den Bereichen Versorgung, Betreuung und Therapie fördert die Stiftung die Entwicklung von alternativen Wohnformen und Methoden, die die Lebensqualität von Menschen mit Demenz maßgeblich verbessern und Angehörigen den Umgang mit der Krankheit erleichtern.

Informationen für Zuweisende

Transparente Geldauflagenverwaltung:

  • Die Hans und Ilse Breuer-Stiftung ist als gemeinnützig anerkannt, zuletzt mit Freistellungsbescheid des Finanzamtes Frankfurt am Main III vom 05.04.2018 für 2014 bis 2016.
  • Wir sind in der Liste des Oberlandesgerichtes Frankfurt eingetragen (Listennummer: 12505).
  • Wir verwenden Geldauflagen ausschließlich für die in der Satzung vorgesehenen Zwecke. Satzungsänderungen teilen wir unverzüglich mit.
  • Wir verwalten Ihre Geldauflage zuverlässig. Wir führen ein Sonderkonto für Zahlungen aus Geldauflagen, welches ausschließlich für die Verwendung von Geldauflagen genutzt wird.
  • Wir stellen sicher, dass über Zahlungen aus Geldauflagen keine Zuwendungsbestätigungen ausgestellt werden.
  • Wir bearbeiten Ihre Zuweisungen sorgfältig und informieren Sie zeitnah über eingehende und ausbleibende Zahlungen. Über die Höhe und Verwendung der Zuweisungen und Zahlungen von Geldauflagen werden die zuständigen Oberlandesgerichte regelmäßig unterrichtet.

Vielen Dank, dass Sie unsere Arbeit mit Zuweisung von Geldauflagen unterstützen!

Sonderkonto:
UBS Europe SE
IBAN:  DE79 5022 0085 2192 4301 91
BIC:     SMHBDEFFXXX

Informationen für Zahlungspflichtige

Sie müssen eine Geldauflage an die Hans und Ilse Breuer-Stiftung leisten? Dann danken wir Ihnen jetzt schon für Ihre fristgerechte Überweisung des Betrages.

Nachfolgend einige wichtige Informationen für Sie:

  • Wir dürfen Ihnen für Ihre Zahlung keine Zuwendungsbestätigung ausstellen.
  • Es ist uns nicht gestattet, mit Ihnen über Ratenzahlungen oder Aufschub der Zahlung zu verhandeln. Bitte wenden Sie sich dafür gegebenenfalls direkt an das zuständige Gericht.
  • Wir bestätigen dem Gericht oder der Staatsanwaltschaft den Eingang jeder Zahlung schriftlich.
  • Bitte geben Sie bei jeder Überweisung das vom Gericht festgelegte Aktenzeichen an. Nur dann können wir die Zahlung Ihrer Geldauflage zuordnen und sie dem Gericht fristgerecht bestätigen.
  • Überweisen Sie Ihre Geldauflage bitte ausschließlich auf unser Sonderkonto:
    UBS Europe SE
    IBAN:  DE79 5022 0085 2192 4301 91
    BIC:     SMHBDEFFXXX

Ihre Zahlung trägt dazu bei, dass wir Familien mit Betroffenen entlasten und die Lebenssituation von Betroffenen sowie ihren Angehörigen spürbar verbessern. Auch wenn Ihre Zahlung an uns nicht freiwillig erfolgt, freuen wir uns sehr über Ihr Engagement und danken Ihnen herzlich dafür!

 

Ansprechpartner

Dr. Katja Bär
 

Dr. Katja Bär

Tel. +49 (0) 69 2980 1940
Fax +49 (0) 69 2980 1941

E-Mail

 
Michaela Prims
 

Michaela Prims

Tel. +49 (0) 69 2980 1940
Fax +49 (0) 69 2980 1941

E-Mail

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.