Aktuelle Projekte

Aktuelle Projekte

StattHaus in Offenbach

Die Hans und Ilse Breuer-Stiftung will Menschen, die an einer Demenz leiden, mit der Einrichtung einer ambulant betreuten Wohngruppe eine Alternative zur stationären Versorgung in einem Pflegeheim eröffnen. Demenziell erkrankte Menschen sollen in einer Villa im Offenbacher Westend nach Möglichkeit selbstständig und selbstbestimmt und dabei individuell umsorgt und gepflegt weitgehend am gesellschaftlichen Leben teilnehmen und ihren Alltag selbst gestalten können. Weiterlesen...

 

Unterstützungsfonds für Familien mit erblich bedingter Alzheimerdemenz und Teilnehmer der DIAN-Studie

Die Hans und Ilse Breuer-Stiftung richtet aktuell einen Unterstützungsfonds über einen Betrag von 100.000 EUR ein, welcher der unmittelbaren Förderung durch direkte mildtätige finanzielle Zuwendungen an hilfsbedürftige Teilnehmer der DIAN-Studie und Familien mit erblich bedingter Alzheimerdemenz dienen soll. Weiterlesen…

 

Entlastung für Angehörige

Bei der Pflege von Demenzkranken fühlen sich die Angehörigen oft überfordert und werden nicht selten selbst krank. Aus diesem Grund unterstützt die Breuer-Stiftung Schulungsangebote des Gerontopsychiatrischen Zentrums Herborn, die den Angehörigen helfen, ihre schwere Situation besser zu bewältigen. Weiterlesen…

 

Forschung schafft Fortschritt

Eine vergleichende Studie der Evangelischen Fachhochschule Darmstadt untersucht die Lebensqualität von Menschen mit Demenz in ambulant betreuten Wohngemeinschaften. Im Besonderen soll herausgefunden werden, welchen Einfluss die Einbindung von Angehörigen und Ehrenamtlichen in die Betreuung hat. Weiterlesen…

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.