Mobil gemacht

Die Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenzerkrankung stellt Angehörige meist vor eine für sie neue Herausforderung. Die Alzheimer Gesellschaft Main-Kinzig e.V. hat es sich daher zum Ziel gesetzt, sie bei der Bewältigung dieser Aufgaben zu unterstützen. Dazu werden unter anderem von den Pflegekassen anerkannte Pflegekurse angeboten. In einer im Jahr 2003 eingerichteten Tagespflegeeinrichtung, dem Tageszentrum Burg Wonnecken, bietet die Alzheimer Gesellschaft Menschen mit Demenz zudem eine spezifische Betreuung und Pflege. Für eine behindertengerechte Umrüstung eines Mercedes Sprinter, der für den Transport der Gäste in das Tageszentrum benötigt wird, erhält der Verein einen Zuschuss in Höhe von € 8.400,00 von der Hans und Ilse Breuer-Stiftung.

Mehr Informationen über die Alzheimer Gesellschaft Main-Kinzig e.V. finden Sie hier.

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.